Bianco di Puro Vakuumpumpe – für Hochleistungsmixer und Standmixer

In diesem Artikel stellen wir dir die Vakuumpumpe von der Firma Bianco di Puro vor. Hierbei handelt es sich um ein innovatives und einzigartiges Produkt, das es bisher nur von diesem Hersteller gibt!

Was macht eine Vakuumpumpe?

Sie kommt auf den Mixbehälter drauf und zieht Luft aus dem Behältnis heraus. Daraufhin wird unter Sauerstoffausstoß gemixt. Das hat einige Vorteile, die wir dir im Folgenden näherbringen. Außerdem erfährst du, was im Lieferumfang der Bianco di Puro Vakuumpumpe enthalten ist, wie die Pumpe in der Praxis funktioniert und wie du mit den mitgelieferten Vakuumbeuteln deine Lebensmittel frisch halten kannst! 😊

Vorteile des Vakuummixens

Wenn du mit einem „normalen“ Mixer ohne Vakuumpumpe mixt, wird zu viel Sauerstoff hereingewirbelt, wodurch ein großer Nährstoffverlust stattfindet. Man geht davon aus, dass circa 80 – 90 % der Vitalstoffe durch die Sauerstoff-Einwirbelung verlorengehen. Das ist der Grund, weshalb die Firma Bianco die Vakuumpumpe entwickelt hat. Durchs Vakuummixen erhältst du einen frischen, farbintensiven und leckeren Smoothie, der durch einen hohen Nährstoffgehalt punktet.

Erfahre hier die Vorteile eines Vakuum Standmixers!

Unpacking – Vakuumpumpe Bianco di Puro

Im nächsten Schritt listen wir auf, was alles Teil des Lieferumfangs der Bianco Vakuumpumpe ist:

  1. Eine Bedingungsanleitung. Hier steht alles drin, was du zur Vakuumpumpe wissen musst.
  2. Drei Vakuumbeutel mit einem dazugehörigen Teil.
  3. Zwei Kupplungen, für den eckigen und für den runden Deckel.
  4. Ein Stromkabel
  5. Die Vakuumpumpe

Tipp: Wenn du den Deckel oben abschraubst, hast du die Möglichkeit Batterien einzulegen. Du hast also die Wahl zwischen Netzstecker und Batterien.

Bianco di Puro Vakuumpumpe im Test

Zum Vakuumieren eignet sich ein Hochleistungsmixer oder Standmixer. Möchtest du das Netzteil verwenden, verbinde die Vakuumpumpe damit. Für unseren Praxistest benutzen wir die Kupplung für den runden Behälter.

  1. Hierfür setzen wir die Kupplung auf den Deckel und drehen sie im Uhrzeigersinn fest. Mit der Kupplung für den eckigen Behälter funktioniert das genauso.
  2. Im nächsten Schritt kommt die Vakuumpumpe auf den Deckel.
  3. Der rote Knopf deutet darauf hin, dass im Behältnis noch Luft ist.
  4. Drücke die Taste darunter, damit der Vakuumier-Vorgang startet.
  5. Wenn der Knopf grün ist, ist die gesamte Luft aus dem Behälter herausgesogen. Dann können wir die zweite Taste ausschalten.
  6. Sobald wir den dritten Schalter betätigen, löst sich die Verankerung und die Pumpe lässt sich wieder abnehmen.
  7. Der Vakuumier-Prozess ist abgeschlossen und das Mixen kann beginnen.
  8. Wichtig: Gib ein bisschen mehr Wasser oder eine andere Flüssigkeit zu deinen Zutaten, da wir an dieser Stelle keinen Stößel mehr benutzen können. So stellst du sicher, dass während des Mixens keine Probleme auftreten.
  9. Zum Schluss können wir die Luft am Deckel wieder rein lassen.
  10. Jetzt können wir ihn abschrauben und abnehmen.
  11. Fertig ist unser natürlicher, nährstoffreicher und aromatischer Smoothie!

Zum Umfüllen eignet sich der Sport-2-Go-Behälter von Bianco. Vakuumiere das Ganze noch einmal und stelle den Becher dann in den Kühlschrank. Da der Sauerstoff herausgezogen wurde, hält sich der Smoothie im gekühlten Zustand eine Weile. Mit dem Sport-2-Go-Becher kannst du dein Getränk ideal mit zum Sport oder zur Arbeit nehmen. 😊

Vakuumieren mit Vakuumbeutel

Im Lieferumfang der Vakuumpumpe sind drei Vakuumbeutel. Auf den Beuteln kannst du das Datum und eine kleine Notiz eintragen (z.B. was drin ist). Der Beutel hält die Zutaten frisch. Im nächsten Schritt möchten wir dir erklären, wie das Vakuumieren mit einer Banane funktioniert:

  1. Nimm das mitgelieferte Teil und befestige es unter der Vakuumpumpe.
  2. Öffne den Vakuumbeutel und gib die Banane hinein.
  3. Verschließe den Beutel wieder.
  4. Setze die Vakuumpumpe auf den grünen Punkt.
  5. Die Luft wird aus dem Beutel herausgezogen.
  6. Nimm die Pumpe wieder ab und lege die vakuumierte Banane in den Kühlschrank.
  7. Die Banane bleibt dort ein paar Tage frisch.

Apropos Banane! Kennst du schon unsere leckeren und gesunden Bananenchips?

Fazit: Bianco di Puro Vakuumpumpe – für Hochleistungsmixer und Standmixer

Eine Vakuumpumpe hat viele Vorteile: Sie zieht den Sauerstoff aus dem Mixbehältnis, sodass die Nährstoffe fast vollständig erhalten bleiben. Der Vakuumprozess gestaltet sich schnell und unkompliziert und das Endergebnis spricht für sich: Du erhältst einen super cremigen und leckeren Smoothie, der länger frisch und farbintensiv bleibt. Durch einen herkömmlichen Mixvorgang ohne Vakuumieren wäre dieses Resultat nicht möglich, da wichtige Vitamine und Enzyme sowie sekundäre Pflanzenstoffe verloren gehen würden.

Du möchtest deine Zutaten frisch halten? Auch das ist durch die beigefügten Vakuumier-Beutel und der Vakuumpumpe kein Problem mehr. Überzeuge dich doch einfach selbst und teste die Bianco Vakuumpumpe für deinen Stand- oder Hochleistungsmixer!

Was sind deine Erfahrungen beim Vakuumieren? Hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar! 😊

Beliebte Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Behandelte Themen

EntsaftenBianco di PuroVakuumpumpe
Könnte dich interessieren