Tagesroutine nach Medical Medium Anthony William

In diesem Artikel schauen wir uns die Tagesroutine nach Anthony William im Detail an. Welche Ernährung empfiehlt das Medical Medium zu welcher Tageszeit?

Wir geben dir zahlreiche Tipps und einen umfassenden Einblick, wie dein Ernährungsalltag aussehen kann und welche Gerichte sich eignen. Hierfür schauen wir uns zuerst die Morgenroutine nach Anthony William an. Anschließend erfährst du, was du mittags, zwischendurch, abends und vor dem Schlafengehen alles essen und trinken darfst.

Hinweis: Dieser Ernährungsplan ist nicht für jeden bestimmt und kann je nach Krankheit und Symptomen abweichen.

Die Tagesroutine nach Anthony William haben wir mit Gesundheitsexperte Bernd Bissinger ausführlich besprochen.

Morgenroutine nach Medical Medium Anthony William

  1. Mund ausspülen
    Nach dem Aufstehen solltest du deinen Mund direkt ausspülen, da sich nachts Bakterien angesammelt haben. Anthony William rät zu einer natürlichen Mundspülung namens „PerioBrite“ von der Firma Nature’s Answer, die kein Fluorid enthält.
  2. Zitronenwasser
    Als nächstes steht Zitronenwasser auf dem Programm. Dieses wirkt basisch, antioxidativ, antiseptisch und entgiftend und überzeugt durch zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe.
  3. Nahrungsergänzungsmittel
    Warte 10 Minuten, bis du mit dem nächsten Schritt fortfährst.
    Jetzt kannst du auf nüchternem Magen verschiedene Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Zu Anthonys Empfehlungen zählen: Vitamin B12, flüssiges Zinksulfat, Jodtropfen (naszierendes Jod) und das Sovereign Silver (optional).
    Zink und Jod bedingen sich gegenseitig auf positive Weise, was bedeutet: Wenn genügend Zink vorherrscht, wird das Jod besser aufgenommen. Zink und Vitamin C sind unmittelbar wichtig für das Immunsystem. Jod wirkt stark antiviral und antiseptisch. Das Spurenelement finden wir auch in Meeresalgen, wie beispielsweise der Dulse-Alge. Das ist auch der Grund, warum diese Zutat Teil des Schilddrüsen-Heilsmoothies oder auch des Heavy Metal Detox Smoothies ist.
    Vitamin B12 ist laut Anthony William ist ein Grundsupplement für alle Menschen, da in den Böden heutzutage nicht mehr genügend Nährstoffe sind. Dementsprechend kommt keiner drum herum B12 zu supplementieren. 😉 Selbstangebaute Küchenkräuter oder selbstgezogene Sprossen ermöglichen eine natürliche Möglichkeit sich zusätzlich mit Vitamin B12 zu versorgen. Auch Zink ist durch den einseitigen Ackerbau kaum noch in den Böden vorhanden, weswegen es wichtig ist auf ein Supplement zurückzugreifen.
    Zusammen mit dem Jod kann eine Celeryforce Kapsel eingenommen werden, die die Neurotransmitter unterstützt. Dieses hochwertige Nahrungsergänzungsmittel enthält essenzielle Nährstoffe und sorgt dafür, dass die Konzentration zunimmt. Es verstärkt außerdem die Wirkung des Selleriesaftes. Von Celeryforce kann am Tag beliebig Gebrauch gemacht werden, ohne dass es den Selleriesaft bedarf. Du wirst schnell feststellen: Diese Kapseln gehören zu den wenigen Supplementen, die unmittelbar wirken.
  4. Selleriesaft
    Rund 20 Minuten später kann der Selleriesaft getrunken werden. Danach bietet es sich an die Zähne zu putzen. Auch hier empfiehlt sich die Zahnpasta „PerioBrite“ von Nature’s Answer. Wichtig ist auf eine natürliche Zahnpasta Wert zu legen, die kein Fluorid beinhaltet.
  5. Melonensaft
    Optional kann der Melonensaft dazwischengeschoben werden, da die Frucht sehr schnell verdaulich ist. Der ideale Zeitpunkt von Melonensaft ist nach dem Selleriesaft. Allerdings sollte auch hier ein kleiner Zeitabstand eingehalten werden. Generell rät Anthony dazu, die Melone in der ersten Tageshälfte zu konsumieren, da es ansonsten zu Gärungsprozessen kommen kann. Jede Melonensorte hat wertvolle Nährstoffe und eine entgiftende Funktion.
  6. Heavy Metal Detox Smoothie
    Eine halbe Stunde später endet die Morgenroutine mit dem Trinken des Heavy Metal Detox Smoothies zur Schwermetallausleitung.

Möchtest du mehr Infos zur Morgenroutine und den drei Heilgetränken Zitronenwasser, Selleriesaft und Heavy Metal Detox Smoothie, schau mal hier .

Mittagessen

Medical Medium Anthony William rät zu einer antiviralen Ernährung, die sich vorwiegend aus Obst und Gemüse zusammensetzt. Was Hülsenfrüchte angeht, bilden Erbsen die große Ausnahme, da sie reich an Mikrofetten sind. Von radikalen Fetten solltest du möglichst Abstand nehmen. Erbsen zählen zu den heilsamen Nahrungsmitteln und eignen sich wunderbar als Mittagssnack, auch in Kombination mit einer leckeren Tomatensoße. Achte bei jeder Hauptmahlzeit darauf, dass Glukose und Mineralsalze vorkommen, da diese wichtig für die Nebennieren sind. Das gleiche gilt für die Nebennierensnacks.

Ein klassisches Mittagessen nach Anthony William sind Gurkenspaghetti mit Tomatensoße. Es gibt viele verschiedene Tomatensoßen Rezepte vom Medical Medium, z.B. die Hot Sauce. Die Tomate liefert uns wertvolle Glukose. Die Gurke ist vielmehr eine Gemüsefrucht, da sie ebenso wie Früchte Kerne enthält. Das sogenannte Kürbisgewächs kann auch ideal mit Stangensellerie kombiniert werden.

Zwischenmahlzeit

Eine beliebte Zwischenmahlzeit ist der Schilddrüsen-Heilsmoothie oder der Leber-Smoothie aus unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten. Das Ingwerwasser ist ebenfalls ein Elixier, das du prima zwischendurch trinken kannst.

Abendessen

Die Tagesroutine schließt mit einem gesunden Abendessen ab. Ein großer Salat (z.B. das Rezept aus „Heile deine Leber“) mit Tomaten und Blattgrün sind ideal, um die Leber zu entlasten und zu entgiften. Auch Kartoffeln dürfen auf dem Speiseplan stehen, wenn du dich nicht gerade in der fortgeschrittenen Leberkur befindest, die nur rohköstliche Lebensmittel umfasst.

Da die Fett-Zucker-Kombination gemieden werden sollte, können Gewürze und Kräuter für mehr Geschmack sorgen. Salz kann super durch Dulse- oder Nori-Flocken ersetzt werden. Diese können zum Beispiel einfach über den Salat gestreut werden. Ein leckeres Basisdressing erhältst du mit Zitronen- oder Orangensaft, Gewürzen, wie Cayennepfeffer oder italienischen Kräutern. Selleriesaft kann abends erneut getrunken werden. So kannst du insgesamt auf 2 l Saft pro Tag kommen. Aus dieser Saftmenge kann der größte gesundheitliche Nutzen gezogen werden.

Nach dem Abendessen

Ein Snack, der nach dem Abendessen (oder auch beim Abendessen) eingenommen werden kann, ist gedämpfte Artischocke und ggf. noch mal eine Schüssel Erbsen mit Tomatensoße. Alternativ kann auch ein Obstteller mit beispielsweise Apfel, Orange und Pfirsich verspeist werden. Das Aloe Wasser ist ebenso eine gute Möglichkeit, um den Körper abends zusätzlich von Giften zu befreien. Genauso wie das Zitronenwasser oder der Heiltee für die Schilddrüse.

Fazit: Tagesroutine nach Medical Medium Anthony William

Nun weißt du, wie eine Tagesroutine nach Anthony William aussehen kann. 😊 Das Medical Medium William legt eine antivirale Ernährung mit reichlich Obst und Gemüse nahe. Außerdem plädiert er dafür, den Fettkonsum immer weiter herunterzuschrauben und mehr und mehr Rohkost einzubauen. Je höher der Rohkost-Anteil, desto stärker der Entgiftungseffekt! Die Trink- und Essensmenge mag am Anfang ungewohnt erscheinen, aber mit der Zeit stellt sich der Körper darauf ein, wodurch auch die Verdauungsleistung zunimmt.

Sich nach Anthony William zu ernähren kann vieles bedeuten und hängt von den gesundheitlichen Beschwerden und Symptomen einer Person ab. Je heftiger und vielfältiger diese ausfallen, desto sinnvoller ist es mehrere dieser Heilungstools zu integrieren. Jeder darf die Empfehlungen speziell auf seine Situation anpassen. Am besten ist es langsam vorzugehen, damit das Detox anfangs nicht zu extrem ausfällt.

Es gibt nicht das eine Anthony William Protokoll, sondern viele verschiedene! Mach dein eigenes Ding draus, je nachdem welches Heilungsziel du verfolgst, wie viel Budget dir zur Verfügung steht und wie deine Arbeitszeiten aussehen. Es gibt endlose Möglichkeiten und Komponenten seinen Tagesplan nach den Empfehlungen des Medical Mediums auszurichten.

Beliebte Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben