Ökologische Intensiv-Reinigung des Angel Juicers

So entfernst du hartnäckige Verfärbungen am Angel Juicer

Er ist ein echter Premium-Entsafter und besitzt herausragende Eigenschaften. Er ist komplett aus Edelstahl gefertigt, verarbeitet seine Zutaten mit 82 Umdrehungen pro Minute, verfügt über eine Motorleistung von 180 Watt und zerkleinert das Pressgut mit Doppelpresswalzen in einem 3-Phasen Entsaftungssystem. Trotzdem gibt es auch für den Angel Juicer, der in den Ausführungen Angel Juicer 5500, Angel Juicer 7500 und Angel Juicer 8500S erhältlich ist, ganz besondere Herausforderungen. Denn speziell Zutaten wie Ingwer, Karotten, rote Beete, Kurkuma (Gelber Ingwer) sowie weitere farbintensive Obst- und Gemüse-Sorten hinterlassen am Siebgehäuse und den Presswalzen unansehnliche Verfärbungen und können die Poren, beispielsweise des Angel Juicer Feines Siebs, verstopfen. Dadurch sinkt die Saftausbeute. Um sowohl Verfärbungen zu entfernen, als auch die Siebporen wieder optimal nutzen zu können, empfiehlt es sich, – neben der gründlichen Reinigung des Angel Juicers nach jeder Verwendung –, ein- bis zweimal pro Monat eine Intensiv-Reinigung durchzuführen.

Um den Angel Juicer und seine Bestandteile umweltschonend und bestmöglich säubern zu können, gibt es zwei besonders geeignete, ökologische Reinigungs-Methoden. Die erste Variante ist die Reinigung des Angel Juicers mit Natriumhydrogencarbonat, das auch als Natron bezeichnet wird. Im Handel ist es unter der Bezeichnung Backsoda, Speisesoda, sowie Back-Natron und Speise-Natron erhältlich. Die zweite Variante setzt auf eine Reinigung des Angel Juicers mit Bio-Zitronen. In den folgenden Abschnitten stellen wir dir die unterschiedlichen Methoden vor. Wir zeigen dir, wie du bei der Intensiv-Reinigung am besten vorgehst, worauf du achten solltest und welche Methode die wirkungsvollere ist. Viel Spaß beim Lesen!

Die Reinigung des Angel Juicers mit Natron

Natron (Natriumhydrogencarbonat) ist ein Natriumsalz der Kohlensäure. Kohlensäure wiederum ist das Reaktionsergebnis von Kohlendioxid mit Wasser. Natron kommt als natürliches Mineral Nahcolith vor und wird im Bergbau gewonnen, vor allem in den USA. Natron wird besonders zur Herstellung von Backpulver und Brausepulver verwendet. Zusätzlich wird es bei der Produktion von Zahnpasta eingesetzt, in der Landwirtschaft wird es zur Behandlung von Pilzerkrankungen wie Mehltau und Graufäule verwendet, außerdem ist es Bestandteil von Feinwaschmitteln, es wird bei Sportlern zur Steigerung der Ausdauer genutzt und es besitzt besondere Reinigungseigenschaften. So ist Natron als Putzmittel in der Lage, verkrustete Speisereste zu entfernen. Diese Besonderheit lässt sich speziell bei der Intensiv-Reinigung des Angel Juicers nutzen.

So reinigst du den Angel Juicer mit Natron

Zerlege deinen Angel Juicer in seine Bestandteile. Fülle deine Spüle oder einen Eimer mit Leitungswasser. Anschließend gibst du sechs Esslöffel Natron ins Wasser, die du gut verrührst. In diese Lösung legst du das Siebgehäuse, den Spritzschutz und die Presswalzen ein. WICHTIG: Die Angel Juicer Silikonringdichtung, die sich zwischen dem Siebgehäuse und dem Motorblock befindet, wird nicht eingeweicht. Sie kannst du einfach unter Wasser abspülen und nach dem Abtrocknen mit etwas Kokosnuss-Öl einreiben, um sie geschmeidig zu halten. Das Siebgehäuse, die Presswalzen und der Spritzschutz sollten so in die Spüle oder den Eimer eingelegt werden, dass sie komplett von der Natron-Wasser-Mischung bedeckt sind. Anschließend lässt du die eingelegten Angel Juicer-Bestandteile über Nacht einweichen. Am nächsten Tag nimmst du das Sieb, die Walzen und den Spritzschutz aus dem Wasser-Natron-Gemisch. Auf die verfärbten Stellen des jeweiligen Geräteteils streust du etwas Natron, das du zuerst mit dem Finger verreibst und danach mit einer Bürste unter kräftigem Druck auf der Fläche verteilst. Dabei verwendest du auch Wasser, entweder aus dem Spülbecken und Eimer oder du reinigst das Geräteteil mit dem aufgestreuten Natron unter fließendem Wasser solange mit der Bürste, bis die Verfärbungen entfernt sind.

Für die Säuberung von Oberflächen, beispielsweise beim Angel Juicer-Siebgehäuse, gibt es eine spezielle Angel Juicer Premium-Bürste. Diese muss jedoch gesondert geordert werden und ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Innenflächen im Siebgehäuse lassen sich dagegen am besten mit der Angel Juicer Rundbürste reinigen. Diese ist im Lieferumfang aller Angel Juicer-Modelle enthalten. Für besonders kniffelige und eher schwer zugängliche Stellen, beispielsweise bei den Rillen der Presswalzen, kannst du zur Reinigung auch Wattestäbchen verwenden. Insgesamt lässt sich sagen: Die Entfernung von Schmutz und Verfärbungen mit Natron ist eine sehr intensive und ökologische Reinigungs-Variante. Am besten säuberst du deinen Angel Juicer auf diese Weise mindestens ein- bis zweimal pro Monat – natürlich zusätzlich zur gründlichen Reinigung mit Wasser nach jeder Benutzung. Durch eine regelmäßige Natron-Reinigung kannst du hartnäckige Verschmutzungen am besten vermeiden. Außerdem sorgst du für eine weiterhin optimale Saftausbeute, da das Siebgehäuse bestmöglich funktioniert und du unterstützt mit deinen Pflege-Maßnahmen die Lebensdauer deines Angel Juicers.

Die Reinigung des Angel Juicers mit Zitronen

Eine weitere Variante bei der Reinigung des Angel Juicers ist der Einsatz von zwei bis drei Bio-Zitronen. Die Reinigung mit Zitronen wirkt am besten bei leichteren Verschmutzungen und kann sogar wöchentlich angewandt werden. Für hartnäckige Verfärbungen ist diese Methode dagegen eher weniger geeignet. So gehst du bei der Zitronen-Reinigung vor: Zerschneide drei Zitronen samt Schale und verarbeite sie im Angel Juicer. Da die Zitronen inklusive ihrer Schale gepresst werden, solltest du ausschließlich Bio-Zitronen verwenden. Die Schalen werden mitverarbeitet, um die Zitronensäure und die ätherischen Öle der Frucht optimal nutzen zu können. Der Trester und der Zitronensaft werden nach dem Pressvorgang in separaten Behältern aufgefangen. Den Saft kannst du pur trinken oder beispielsweise mit Wasser vermischen und somit für eine selbstgemachte Zitronen-Limonade nutzen.

Nach dem Pressvorgang stoppst du den Angel Juicer. Du wartest, bis der Ventilator zum Stillstand gekommen ist, anschließend schaltest du das Gerät aus und belässt es für zwei bis drei Stunden in diesem Zustand. Dadurch können die ätherischen Öle und die Zitronensäure ihre Wirkung an den Geräte-Bestandteilen entfalten. Dass der im Gerät verbliebene Zitronen-Trester während dieses Zeitraums beispielsweise an den Walzen leicht antrocknet, ist kein Problem. Anschließend baust du das Gerät auseinander. Sollte sich das Siebgehäuse nur schwer vom Motorblock lösen lassen, kannst du die Rückwärts-Taste am Angel Juicer bedienen, dadurch lässt es sich leichter abziehen. Die Angel Juicer-Teile (Walzen, Sieb, Spritzschutz) legst du nun über Nacht in ein Wasserbad (Spüle oder Eimer) ein. Am nächsten Tag reinigst du die Bestandteile mit der Rundbürste und – falls vorhanden – auch mit der Premiumbürste. Im Vergleich zur Natron-Reinigung ist die Zitronen-Reinigung nur für schwächere Verschmutzungen geeignet. Alle Infos sowie die genaue Anwendung der beiden Reinigungs-Methoden findest du in unserem Video.

Angel Juicer – Bürsten und Zubehör kaufen

In unserem slowjuice.de-Online-Shop kannst du die Angel Juicer-Premium-Reinigungsbürste ordern, zusätzlich findest du noch weitere Infos, Tipps und Bestellmöglichkeiten für Angel Juicer-Zubehör sowie zu den Modellen Angel Juicer 5500, Angel Juicer 7500 und Angel Juicer 8500S. Falls du Fragen und Anregungen hast oder Hilfe bei bestimmten Themen benötigst, kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben.

Du erreichst uns unter info@slowjuice.de. Von 9 Uhr bis 17 Uhr stehen wir dir zudem unter der Telefonnummer +49 (0)89 954 575 060 zur Verfügung. Schau doch gleich mal in unserem Shop vorbei. Falls du noch Tipps oder Tricks zur ökologischen Reinigung von Entsaftern und Slowjuicern hast, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Was hältst du davon?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte Rezepte & Tipps frisch in dein Postfach!
Unser Onlineshop für Slowjuicer, Blender & Co.