Darmreinigung selber machen mit der Cassia Fistula

Du möchtest deinen Darm reinigen und sanieren? Eine Darmreinigung geht viel leichter als man denkt, ohne dass es dafür einen Einlauf bedarf! Mithilfe der Heilpflanze Cassia Fistula kannst du eine Darmentleerung effektiv bewirken. Hierfür benötigst du lediglich die schwarzen Plättchen aus dem Inneren der Frucht.

Wie genau eine Darmreinigung mit der Röhren-Kassie funktioniert, schauen wir uns in diesem Artikel genauer an.

Anleitung: Darmreinigung selbst machen

Zubereitung:

  1. Nimm so viele Cassia-Fistula Plättchen, sodass du daraus ungefähr einen Tischtennisball formen kannst.
  2. Gib den Ball anschließend in eine Tasse und gieß 100 ml hinzu.
  3. Deck alles ab und lass den Cassia Fistula Ball für mindestens 6 Stunden stehen (am besten über Nacht). 
  4. Nimm nach Ablauf der Zeit einen Schneebesen und ein Sieb zur Hand und zerreibe die Cassia-Scheiben so lange, bis der Kern zu erkennen ist.
  5. Gieße danach die Flüssigkeit in eine Tasse oder ein Glas und trinke das fertige Getränk langsam.

Röhren-Kassie: Von der ganzen Frucht zum Blättchen:

Du hast nur die gesamte Frucht parat? Kein Problem! So funktioniert eine Cassia Fistula Darmentleerung mit der ganzen Röhrenkassie:

  • Weiche die stabförmigen Cassia Röhren, die im Inneren durch Septen geteilt sind, für 24 Stunden ein und öffne sie dann mit einem Nussknacker, um die schwarzen Plättchen mit einem Teelöffel herausnehmen zu können.
  • Gib für den gewünschten Auszug eine tischtennisballgroße Kugel mit dem vom Fruchtfleisch umgebenen Plättchen in eine mit 100 ml lauwarmen Wasser gefüllte Tasse.
  • Die Septen mit Fruchtfleisch kommen dann in ein Glas warmes Wasser und sollten über Nacht stehengelassen werden.
  • Gib die eingeweichten Platten am nächsten Morgen in ein Sieb und nimm dir einen Schneebesen zur Hand.
  • Presse das gelöste schwarze Fruchtfleisch jetzt durch das Sieb.
  • Trinke den Sud, um eine Darmentleerung einzuleiten. Nach etwa 2 – 6 Stunden stellt sich diese in der Regel ein.

Fazit: Darmreinigung und Darmsanierung – mit der Röhren Kassie

Die Röhrenkassie ist eine Pflanze aus der Familie der Kassien (Cassia) und zählt zur Unterfamilie der Johannisbrotgewächse. Das Fruchtfleisch der Cassia Fistula ist für seinen zell- und blutreinigenden sowie abführenden Effekt bekannt. Daher findet die Heilpflanze auch gerne als natürliches Abführ- und Entgiftungsmittel Anwendung.

Mit der Cassia Fistula kannst du dir einen Einlauf sparen und von Zuhause aus zu jeder Zeit eine Darmreinigung durchführen. Leidest du unter Verstopfung, empfiehlt es sich die schwarzen Plättchen zu lutschen. Achte allerdings darauf, die Kerne nicht zu verschlucken. Beginne mit 2 – 5 Plättchen und steigere die Dosis je nach Körperempfindung.

Beliebte Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Behandelte Themen

ErnährungDarmreinigung
Könnte dich interessieren