Rohkost Rezept nach Anthony William – gelbe Currynudeln

In diesem Artikel stellen wir dir ein Rezept vor, das Teil des Leberreinigungsprogramms ist. Es handelt sich um Gelbe Currynudeln nach Medical Medium Anthony William. Das Tolle: Das Rezept lässt sich an deine individuellen Bedürfnisse anpassen, denn du kannst es roh, gekocht, fettfrei oder mit Kokosmilch genießen. Ganz gleich, welche Herstellungsart du bevorzugst – dieses Gericht für die Leber ist ruckzuck zubereitet und einfach köstlich. Damit begeisterst du sicher auch andere! 😊

Die Leber zählt mit über 2000 Funktionen zu den bedeutendsten Organen des Körpers. Sie schützt unseren Organismus und unser ganzes Immunsystem. Die 6 wichtigsten Funktionen der Leber sind: Fettverarbeitung, Glykose- und Glykogenspeicher, Vitamin- und Mineralstoffspeicher, Reinigung des Bluts, Schadstofffesthaltung und Beseitigung, eigenes Immunsystem.

Rezept: Gelbe Currynudeln auf Rohkostbasis

Zutaten für gelbe Currynudeln:

  • 2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 3 Tassen Kelp Nudeln
  • 1 rote Paprika
  • ¼ Korianderkraut
  • ¼ Tasse Basilikum
  • ¼ Zwiebel
  • 1 Limette (optional)
  • 360 ml Kokosmilch (optional)
  • ½ Meersalz

Zutaten für gelbe Currysauce:

  • 3 Tassen Zucchini
  • 4 Medjool-Datteln (entsteint)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Tasse Korianderblätter
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Kokosnuss-Aminos
  • ½ EL reife Jalapeño (optional)
  • ½ TL Currypulver

Küchenutensilien:

  • Brett
  • Schüssel
  • Sparschäler
  • Messer
  • Zitronenpresse
  • Hochleistungsmixer
  • Vakuumpumpe (optional)

Zubereitung:

  1. Schäle im ersten Schritt die Zucchini und verwandele Zucchini und Karotte mit einem Spiralschneider in „Nudeln“.
  2. Schneide die Paprika und Zwiebel in dünne Scheiben.
  3. Gib die Karotten- und Zucchininudeln zusammen mit der roten Paprika, der Zwiebel und den Seetangnudeln in eine große Schüssel.
  4. Schneide jetzt das Basilikum und das Korianderkraut klein und füge beides den anderen Zutaten hinzu.
  5. Für die gelbe Currysauce schäle und würfele zuerst die Zucchini und gib sie in den Mixer.
  6. Danach wandern die entsteinten Datteln sowie Koriander und die Knoblauchzehe dazu.
  7. Presse nun eine Limette aus und gib 2 EL in den Mixbehälter.
  8. Füge zum Schluss die Gewürze hinzu.
  9. Setze den Deckel drauf und benutze die Vakuumpumpe, um den Sauerstoff aus dem Mixbehältnis zu ziehen.
  10. Püriere die Zutaten im Hochleistungsmixer, bis eine homogene und leicht erwärmte Masse entstanden ist.
  11. Gieße die gelbe Currysauce über die vorbereiten Kelp- und Gemüsenudeln.
  12. Schwenke die Zutaten gut durch, damit sie sich verbinden und genieße deine selbstgemachten rohen Currynudeln. 😋

Möchtest du lieber gekochte Currynudeln? Dann gib die Gemüse- und Seetang-Nudeln, die gelbe Currysoße sowie Kokosmilch und Meersalz in einen großen Topf. Koche die Zutaten bei mittlerer Hitze für 10 – 15 Minuten, bis die Gemüsenudeln weich sind und sie sich gut miteinander vermengt haben. Serviere die gelben Currynudeln mit Koriander, Basilikum und einem Spritzer Limettensaft. Insgesamt ergibt das 2 Portionen.

Tipp: Coco Aminos findest du in zahlreichen Naturkostläden und im Onlinehandel. Du kannst es auch ganz weglassen und alternativ ¼ TL Meersalz oder 1/3 Tasse gehackte Dulse verwenden.

Bianco Gusto Standmixer mit DC Motor

Für die Herstellung der Soße benutzen wir den Bianco Gusto S. Der Vorteil: Dieses Gerät verfügt über einen Magnetmotor. Zusätzlich entscheiden wir uns für die Anwendung einer Vakuumpumpe.

Erfahre hier, welche großartigen Vorteile ein Vakuum Standmixer hat.

Wie die Zutaten zur Heilung der Leber beitragen

Zucchini

Sie weist in gewisser Weise Ähnlichkeiten zur Gurke auf, da sie ebenso eine Frucht ist, die für die Hydratation der Leber förderlich ist. Die Zucchini gestattet es der Leber Mikrotaschen mit Wasser zu speichern, die sie zu einem späteren Zeitpunkt bei chronischer Dehydrierung erneut an den Blutkreislauf abgeben kann. Das Kürbisgewächs hat weiterhin einen leicht leberentschlackenden Effekt. Dies unterstützt die Leber dabei giftige Stoffe auszuscheiden.

Zudem wirkt Zucchini beruhigend auf den Darm und hilft bei der Beseitigung von Krankheitserregern, wie Pilzen und Bakterien. Auf diese Weise können Vitalstoffe besser aufgenommen und zur Leber geleitet werden. Die Kulturpflanze ist auch ein großartiges Lebensmittel für die Gallenblase, da sie sekundäre Pflanzenstoffe beinhaltet, wodurch Entzündungen in der Gallenblase abnehmen.

Kurkuma

Die im Currypulver enthaltene Kurkuma ist ein wahres Wundermittel in der Heilkunde. Bereits in der Antike war die Knolle für ihre stark entzündungshemmenden Wirkungen bekannt. Außerdem ist Kurkuma ein effektives Antidepressivum, Antiseptikum und Antioxidans. Curcumin – der Hauptstoff von Kurkuma – hat außergewöhnliche krebshemmende Merkmale. Er ist in der Lage verschiedene Krebsarten, wie Speiseröhren-, Mund-, Haut-, Lungen-, Dickdarm-, Bauchspeicheldrüsen-, Brust-, und Prostatakrebs zu reduzieren.

Fazit: Gelbe Currynudeln nach Anthony William

Der Vorteil an dem Rezept: Du kannst es ganz nach deinen Vorlieben abwandeln und sowohl rohköstlich als auch gekocht zubereiten. Im Buch „Heile deine Leber“ findest du die jeweiligen Anleitungen dazu. Wer es etwas schärfer mag, kann gerne noch ein Stück Jalapeño mit hinzufügen.

Möchtest du mehr zum 9-tägigen Leberrettung- und Leberreinigungsprogramm erfahren, empfehlen wir dir das Werk „Heile deine Leber“ von Medical Medium Anthony William. 😊

Jetzt wünschen wir dir einen guten Appetit! Verrate uns doch, wie dir die rohköstlichen gelben Currynudeln geschmeckt haben.

Aktion: Nur für Dich 5% Rabatt als Blogleser!

Unsere Blogleser erhalten ab jetzt 5% Rabatt auf alles! Wie du bei deinem Einkauf richtig sparen kannst? Gib bei deiner Bestellung im Warenkorb einfach den Rabattcode BLOGLESER ein und du erhältst auf deine gesamte Bestellung für alle Produkte jeweils 5% Rabatt.

Beliebte Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.